Das Album "Attachment" ist jetzt erhältlich

STORE

WESSON GREEN
New Single "I Can't Sleep": Jetzt im Handel

Vita

WESSON GREEN wird am 29. Februar 1964 in Münster geboren. Schon in seiner frühen Jugend entdeckt er seine Liebe zur Fotografie und zur Musik.

Bei einem Profigitarristen aus Düsseldorf erhält er im Alter von 13 Jahren seine ersten Gitarrenstunden. Wesson merkt sehr schnell, dass er hier seine Erfüllung gefunden hat. In den folgenden sechs Jahren erlernt er verschiedenste Spieltechniken auf der elektrischen und der akustischen Gitarre. Hier entdeckt er aber auch seine Liebe zu den Beatles und den Rolling Stones.

Seine bis dato erworbenen Fähigkeiten bringen ihm 1989 einen Vertrag bei Happy Valley Records ein. Unter Mick Franke erwirbt er grundlegende technische Kenntnisse zur Arbeit im Tonstudio. Begeistert von den diversen Möglichkeiten und auf Anraten von Mick, kauft er sich sehr bald sein erstes professionelles Studioequipment, um seine Songs selbst vorproduzieren zu können.

Der Grundstein für das eigene Tonstudio ist nun gelegt. Im Jahr 1990 werden die Fox Music Tonstudios gegründet. Dennoch entscheidet Wesson sich, parallel zu seiner Studioarbeit, an der Universität Münster das Studium der Betriebswirtschaftslehre aufzunehmen, welches er 1993 mit Erfolg abschließt. Bis heute war er als Tontechniker, Musiker und Musikproduzent an über zweihundert CD-Produktionen beteiligt. Neben der räumlichen und technischen Erweiterung der Studios, wird Wessons Sammlung an Vintage-Gitarren, -Amps und -Mikrofonen immer größer.

Auch wenn Wesson die unterschiedlichsten Musikstile wie Rock, Blues, Jazz, Irish Folk, Grunge und Metal produziert, verliert er nie seine besondere Leidenschaft zur Musik der Rolling Stones, Tom Petty oder Cheryl Crow. Wesson spielt als Gitarrist in zahlreichen Bands, mit denen er auch viele Konzerte bestreitet, doch ein dauerhaftes musikalisches Zuhause kann er nicht finden.

In den ganzen Jahren als Gitarrist, Komponist und Produzent muss er wieder und wieder feststellen, dass jeder Versuch, seine eigenen Songs von anderen singen zu lassen, nicht die gewünschten Ergebnisse bringen.

Ein Schlüsselerlebnis für ihn wird aber tatsächlich der Besuch eines Rolling Stones Konzertes am 9. Oktober 2017 in der Esprit-Arena in Düsseldorf. Er ist davon so begeistert, dass er einige Tage später ein weiteres Konzert der Band im Gelredom in Holland besucht. Hier fasst er den schon längst überfälligen Entschluss, mit einer eigenen Band und eigenen Kompositionen endlich selbst auch als Sänger Musik zu machen.

Seit diesem Tag arbeitet er ununterbrochen daran, eigene Songs zu schreiben und aufzunehmen. Seine ganze Liebe gehört nun einzig dem Voranbringen seines eigenen Projektes. Daher bleibt ihm auch für die Soulband, bei der er seit fast 30 Jahren Gitarrist ist, nur noch wenig Zeit.

Mit Freunden und langjährigen Weggefährten gründet er den musikalischen Backround rund um WESSON GREEN. Sie unterstützen und begleiten ihn von nun an bei seiner ganz und gar eigenen Musik.

WESSON GREENS Musik aber auch seine Texte sind alles andere als Mainstream. Sie sind vielfältig, geben Anstoß zum Nachdenken und zeigen Probleme auf, ohne dabei zu kritisieren. Doch auch für das „Schöne“, für Liebe und Gefühle, eben für das Zwischenmenschliche bleibt noch genügend Platz. All Jenes und noch viel mehr verkörpert und lebt WESSON GREEN mit und in seiner Musik.

Wesson Green












Singer
Songwriter
Gitarrist
Produzent



Tour-Gitarren

WESSON GREEN liebt Vintage Equipment

1952 Fender Esquire

"Lizzy" Added pickup

1953 Fender Telecaster

"Snowy" - Blackguard

1956 Fender Stratocaster

"Violet" Sunburst

1963 Fender Stratocaster

"Stevie" - Custom Colour Black

1957 Gibson Les Paul Special

"Hannah" TV Blond

1955 Gibson Les Paul Standard

"Rusty" converted to PAFs

1968/69 Gibson Les Paul Standard

"The Swan" Converted to 1958 (PAFs)

1959 ES 355 Cherry

"Bonehead" from Oasis (PAFs)

1963 ES 345

"Eve" Rare Sunburst 1 of 117

1993 Zemaitis Metalfront

"Dragon"

1993 Zemaitis MF

"Pearly" Mother Of Pearl

2008 Martin

"Woody" - HD 28



Verstärker

Wesson Green Tour-Verstärker

1984 Mesa Boogie

Mark IIc+ - Maple

1984 Mesa Boogie

Mark IIc+ - Imbuja

1976 Mesa Boogie

Mark I

1955 Fender Super Tweed

Serviced by Udo Pipper

1953 Fender Tweed Pro

Serviced by Udo Pipper

1966 Fender Deluxe Reverb

Blackface Amp

,





Kontakt


Impressum
Wesson Green
Milter Weg 51
48291 Telgte
Germany
c@wessongreen.com
Management
RCM MUSIC
Tottenham Road
N 14 DP London, UK
Tel:+49(0)1781276084
m@wessongreen.com
Lable
Fox Music Records
Milter Weg 51
48291 Telgte, GER
Tel:+49(0)25048584
wg@foxmusic.de
Booking
K. Famari
Tottenham Road
N 14 DP London, UK
Tel:+49(0)1781276084
b@wessongreen.com

FOX MUSIC RECORDS is a division of FOX MUSIC COMPANY

test
Fox Music


Datenschutz